Sprache: 
 
 

Globale Netzwerkplanung und -simulation

Weltweite Logistik-Netzwerke gestalten

Erfolgreiche Unternehmen überprüfen laufend ihre globale Standortstruktur und ordnen Produkte, Technologien und Investitionen gezielt diesen Standorten zu. Darüber hinaus wägen sie zwischen zentraler Governance und lokaler Autonomie ab und bauen schließlich Produktion und Logistik an neuen Standorten (Best Cost Countries) auf.

Hierbei sind folgende Kernfragen zu beantworten:

  • Welche Produktions- und Distributionsstandorte sind optimal?
  • Wie sind diese Standorte vernetzt und wie können Skaleneffekte genutzt werden?
  • Welche Beschaffungscluster und -zentren sind heute und in Zukunft sinnvoll?
  • In welchem Umfang wird in der Supply Chain vertikal integriert und welche Konsequenzen im Hinblick auf Make-or-Buy Entscheidungen resultieren daraus?
  • Wie können Regionen mit einem vergleichsweise niedrigem Kostenniveau der Produktionsfaktoren unter Berücksichtigung von Nutzen und Risiken in die Supply Chain eingebunden werden?
  • Wie sieht der ideale 'Footprint' der Standorte aus, welche organisatorischen und technologischen Kompetenzen und Ressourcen sind dort vorhanden und welche Produkte werden wo produziert?

Die ROI Unternehmensberatung bietet eine durchgängige Unterstützung bei der Gestaltung eines optimalen Netzwerks. Basis sind leistungsfähige und professionelle Datenbanken, Analyse- und Simulationstools wie unser System diPlan (r) ebenso wie Expertenwissen und Scouting vor Ort.

ROI Dialog Abonnieren:
Datenschutz / Impressum   © 2017 - ROI Management Consulting AG
Ihr Kontakt zu ROI