Glossar

ERP

(engl.: Enterprise-Resource-Planning), bezeichnet die bedarfsgerechte, zeitliche Planung und Steuerung von unternehmensinternen Ressourcen wie Personal, Material, Kapital, Betriebsmittel, Informationstechnik etc. Ziel ist ein effizienter Wertschöpfungsprozess und eine optimale Steuerung sämtlicher betrieblicher Abläufe. Zum Einsatz kommen dabei in der Regel sogenannte ERP-Systeme, welche die verschiedenen Ressourcen und Unternehmensbereiche effektiv aufeinander abstimmen. Funktionsbereiche solcher Software sind beispielsweise die Produktionsplanung, Materialwirtschaft und Controlling. Zur Anbindung des ERP-Systems an ein anderes firmeninternes Softwaresystem werden häufig APIs verwendet.

back

show all entries