Glossar

FMEA

(engl.: Failure Mode and Effects Analysis; dt.: Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse), bezeichnet eine Methode, die während der Produktentstehung eingesetzt wird, um präventiv mögliche Fehlerquellen und deren Auswirkungen bei neuen Produkten oder Leistungen zu erkennen und zu eliminieren. Dabei wird zwischen System-FMEA, Design-/Konstruktions-FMEA und Prozess-FMEA unterschieden.

back

show all entries