News

ROI-EFESO – AKTUELLE THEMEN & NEWS

Beiträge und Interviews zu aktuellen Fach-, Technologie- und Branchenherausforderungen, Informationen zu unseren Beratungsangeboten, Seminaren und Events sowie Unternehmensthemen:

Hier erfahren Sie, was ROI-EFESO bewegt. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Ansprechpartner:

Anna Schindler
Head of Marketing, ROI-EFESO
Telefon: +49 (0)89-121590-24
Mail: schindler@roi.de

Dimitrij Naumov
WYZE Projects GmbH
Telefon: 49 (0)89-178 766-64
Mail: roi@wyze.de

 

 

Mit Lean und Industrie 4.0 in die Zukunft

Erster ROI Zertifizierungslehrgang zum Lean Digital Manager erfolgreich abgeschlossen

Im Juni haben die ersten Teilnehmer die Zertifizierung zum Lean Digital Manager erfolgreich absolviert. Der 5-tägige Lehrgang qualifiziert Fach- und Führungskräfte aus Produktion, Logistik und IT, mithilfe von Industrie 4.0-Technologien schlanke und digital vernetzte Prozesse in der Fabrik zu realisieren.

Der Zertifizierungslehrgang ist in vier Module gegliedert und fand vom 11.-15. Juni in den Trainingsräumen von ROI in München sowie in der ROI IoT Fab in Jesenice/Prag statt. Die Teilnehmer lernten dabei zunächst die wichtigsten Treiber und Technologien im Industrie 4.0-Umfeld kennen und beschäftigten sich anschließend mit dem Zusammenspiel von Lean und Industrie 4.0-Elementen zur Umsetzung eines schlanken Produktionssystems sowie Führungsprinzipien, -rollen und -instrumenten im Kontext des digitalen Wandels. Zum Abschluss konnten die Teilnehmer in einem zweitägigen Praxisseminar Industrie 4.0-Lösungen in der ROI IoT Fab live erleben und vertieften so ihr Wissen über die Voraussetzungen der Digitalisierung von Wertströmen sowie konkrete Anwendungsfälle digitaler Lean Elemente wie E-Kanban, OEE-Monitoring oder den real time-SMED-Viewer. Methoden und Tools zu Data Analytics und Machine Learning wurden anhand konkreter Use Cases durchgespielt und zeigten den Teilnehmern den Weg zu einem Digital Process Twin, also einem digitalen Abbild eines Wertstromes als Voraussetzung für autonome Prozesse in einer Smart Factory, auf.

Alle vier Module zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug aus und können auch einzeln besucht werden:

  • Modul 1: Praxiswissen Industrie 4.0 – Grundlagen und Anwendungsfelder
  • Modul 2: Digitalisierung der schlanken Produktion
  • Modul 3: Die Führungskraft im digitalen Wandel
  • Modul 4: Digitale Technologien für Lean Production

Die insgesamt acht Teilnehmer aus den Branchen Automotive, Luft- und Raumfahrt, Reinigungs- und Automatisierungstechnik sowie der Baustoffindustrie lobten insbesondere den durch den Lehrgang gewonnenen Gesamtüberblick und die praktischen Einsatzmöglichkeiten von digitalen Technologien und deren Kombination mit Lean-Prinzipien.

Die nächsten Zertifizierungslehrgänge zum Lean Digital Manager finden vom 24.-28.09.2018 in Stuttgart und Jesenice/Prag sowie vom 05.-09.11.2018 in München und Jesenice/Prag statt.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der ROI-Website unter: https://www.roi.de/unternehmensberatung/learning-campus/zertifizierungsprogramme/zertifizierung-lean/