ROI-EFESO – AKTUELLE THEMEN & NEWS

Beiträge und Interviews zu aktuellen Fach-, Technologie- und Branchenherausforderungen, Informationen zu unseren Beratungsangeboten, Seminaren und Events sowie Unternehmensthemen:

Hier erfahren Sie, was ROI-EFESO bewegt. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Ansprechpartner:

Anna Reitinger
Head of Marketing, ROI-EFESO
Telefon: +49 (0)89-121590-24
Mail: reitinger@roi.de

Dimitrij Naumov
WYZE Projects GmbH
Telefon: 49 (0)89-178 766-64
Mail: roi@wyze.de

 

 

ROI-EFESO präsentiert die Gewinner des INDUSTRIE 4.0 AWARD 2021

 

Die Gewinner des INDUSTRIE 4.0 AWARD 2021 sind die B/S/H/ Hausgeräte GmbH in Bad Neustadt, die Infineon Technologies AG, das Bamberger Werk der Robert Bosch GmbH sowie SPIE Deutschland & Zentraleuropa. Mit dem Award wurden in diesem Jahr in vier Kategorien erfolgreiche Digitalisierungs- / Industrie 4.0-Projekte prämiert.

Infineon ist Sieger in der Kategorie „Smart Supply Chain“


Die Infineon Technologies AG überzeugte die Jury des INDUSTRIE 4.0 AWARD mit einer Lösung für die Bedarfs- und Produktionsplanung, die KI und maschinelles Lernen nutzt. In einer 'Global Virtual Factory' steuert der Halbleiterhersteller alle weltweiten Fertigungs- und Transportwege. Da jedes Produkt rückverfolgbar ist, lassen sich u.a. verunreinigte Chips lokalisieren, innerhalb von Minuten unter Quarantäne stellen und aus der Produktion entfernen.
 


„Smart Factory“-Award geht an die Robert Bosch GmbH in Bamberg


Am Standort Bamberg fertigt die Smart Factory von Bosch vollautomatisiert und digitalisiert Komponenten für die Automobilindustrie. Mit Industrie-4.0-Technologien baute das Unternehmen einen komplett neuen Wertstrom auf – und erhielt dafür die renommierte Auszeichnung von ROI-EFESO. Highlights des Industrie 4.0-Projektes sind u.a. ein digitaler Zwilling, mit dem zu jedem Produkt eine komplette 'Vita' mit 1.600 Datensätzen erstellt wird. Hinzu kommt der Einsatz von Industrie 4.0-Tools wie Smart Watches.
 


SPIE überzeugt mit einer „Smart Services“-Lösung


Die preisgekrönte Lösung von SPIE Deutschland & Zentraleuropa zeigt, wie sich ältere Anlagen mit Systemen vernetzen lassen, die bereits über einen hohen IoT-Reifegrad verfügen. Die Lösung „E.SPECTOR“ überwacht Umspannwerke 24/7 visuell, verarbeitet die gewonnenen Bilder zu Messdaten und dokumentiert alle benötigten Informationen. Dies erlaubt einen effizienteren Ressourceneinsatz bei der Instandhaltung.
 


B/S/H/ gewinnt in der Kategorie „Smart & Sustainable“


Im Zuge einer Umstrukturierung gelang der B/S/H/ Hausgeräte GmbH in Bad Neustadt eine horizontale und vertikale Integration der Wertströme. Den INDUSTRIE 4.0 AWARD erhielt das Werk für sein Energiemanagement, das Nachhaltigkeit und Kostensenkung beispielhaft vereint. Von der Bestellung der Rohstoffe bis zur Buchung der Fertigstellung eines Staubsaugers automatisierte der Preisträger viele Prozesse und vernetzte dazu die Maschinen, den Transport und die Produkte miteinander.



Mehr über den Wettbewerb sowie über die prämierten Industrie 4.0-Projekte erfahren Sie hier.

www.industrie40award.com