News

ROI-EFESO – AKTUELLE THEMEN & NEWS

Beiträge und Interviews zu aktuellen Fach-, Technologie- und Branchenherausforderungen, Informationen zu unseren Beratungsangeboten, Seminaren und Events sowie Unternehmensthemen:

Hier erfahren Sie, was ROI-EFESO bewegt. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Ansprechpartner:

Anna Schindler
Head of Marketing, ROI-EFESO
Telefon: +49 (0)89-121590-24
Mail: schindler@roi.de

Dimitrij Naumov
WYZE Projects GmbH
Telefon: 49 (0)89-178 766-64
Mail: roi@wyze.de

 

 

Taktvolle Planung mit Gräte

Kluge Montageplanung reduziert Zwischenlager

MAN Truck & Bus AG

Zwischenlager sind ungern gesehene Phänomene, binden die dort gelagerten Teile doch Kapital und verlängern die Durchlaufzeiten. MAN Truck & Bus AG in München wollte die Zwischenlager weitgehend auflösen und band die Vormontagen im Fischgrätprinzip direkt an die Hauptmontage an – eine Herausforderung vor allem für die Planung. Beim Fischgrätprinzip werden die benötigten Teile im Takt mit dem Montageprozess in unmittelbarer Nähe des Bandes hergestellt und direkt eingebaut. Die Herausforderung bei diesem ‚Fischgrätprinzip‘ ist vor allem die Planung, die neben der Haupt- nun auch die Vormontagen beinhaltet und beide in Takt bringen muss. ROI entwickelte ein geeignetes Planungsvorgehen, das den Gegebenheiten an allen drei Standorten Rechnung trägt und in Einklang mit dem MAN Produktionssystem MNPS arbeitet. 

Mit Planungsphasen zum Ideallayout 

Als erster Schritt wurden die erforderlichen Daten zu Produkt, Prozess und Infrastruktur gesammelt und eine erste, vom Produkt vorgegebene, Montagereihenfolge ermittelt. Es folgte die Kreativphase, in der die Abläufe der Vormontage in einer möglichst realen Umgebung nachgebildet wurden. „Die gemeinsame Erarbeitung und praktische Erprobung der Arbeitsabläufe, der Werkzeuge und der Materialbereitstellung stellt die spätere Akzeptanz sicher“, erläutert ROI-Berater Johann Ernst. Als das Ideallayout, die richtigen Arbeitsmethoden und die Materialbereitstellung definiert waren, folgte als nächster Schritt die Integration ins Band. Mit Hilfe von Simulationen gelang es, die Auslastung der Arbeitsstationen über einen repräsentativen Zeitraum zu berechnen und auch die Möglichkeiten des Personalaustauschs mit den Vormontagen genau zu ermitteln. Parallel dazu wurden Ausführungsstandards festgelegt, die zunächst in zwei Pilotbereichen eingeführt und erfolgreich umgesetzt wurden. ROI begleitete die Planung und den Umzug weiterer Vormontagen, bei denen das Planungsvorgehen noch auf die Bedürfnisse kleinerer Planungsvorhaben angepasst wurde. 

Die MAN Truck & Bus AG mit Hauptsitz in München bietet Lkw, Reise-, Überland- und Stadtbusse und Service-, Support- und Finanzdienstleistungen rund um den Betrieb von Lkw, Bussen sowie Management von Fuhrparks an. www.mantruckandbus.de

Lesen Sie weiter im ausführlichen Bericht auf www.roi.de:
• Zeit sparen, Raum sparen, flexibler werden: Die Zieledes Projekts
• Viele Varianten, genaue Taktung: Die Planungsmethodik
• Neue Standards, erste Ergebnisse: Die Erfolge in der Realisierungsphase