Best Practice Workshop Komplexitätsreduktion

Bausteine zur Reduktion von Produkt- und Prozesskomplexität

Mittwoch, 19.11.2008
9.00 - 17.30 Uhr

 

Zielsetzung des Workshops:

Im Rahmen unseres BestPractice Workshops geben wir Ihnen einen Überblick über die Entstehung von Komplexität und deren Auswirkung auf die Effektivität 
und Effizienz Ihres Unternehmens.

Anhand von zwei wesentlichen Bausteinen zur Komplexitätsreduktion - der Portfoliobereinigung und der gezielten Verteilung der Wertschöpfungsanteile - zeigen wir wirksame Möglichkeiten zur Komplexitätsreduktion auf.

Dabei konzentrieren wir uns im BestPractice Workshop auf praxisorientierte Vorgehensweisen und Methoden, die Ihnen an einem konkreten Fallbeispiel vermittelt werden. Im Erfahrungsaustausch mit unseren Experten und den
anderen Teilnehmern bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Übertragbarkeit dieser erfolgreichen Modelle auf Ihr Unternehmen zu diskutieren.  

 

Leitung des Workshops:

Prof. Dr. Werner Bick
Dipl. Ing., MBA Susanne Drexl-Wittbecker 

Kosten:

Die Teilnahmegebühr für das eintägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Erfrischungsgetränken und der Dokumentation € 450,–. 

Für weitere Informationen und das detaillierte Programm wenden Sie sich bitte an Frau Immerz unter Telefon +49 89 12 15 90-11 oder immerz[at]roi.de