ROI IMPULS Business Breakfast: Smart R&D

„Am Ende des Wasserfalls” - Hybride Entwicklungsmodelle für das Smart Products-Zeitalter

Smarte Produkte lösen die Grenze zwischen Hardware, Software und Firmware in der Produktentwicklung immer weiter auf und stellen dadurch völlig neue Anforderungen an die R&D-Organisation. Um trotz steigender Produktkomplexität einen schlanken und effektiven Entwicklungsprozess zu gewährleisten, müssen klassische und agile Entwicklung weiterentwickelt und zusammengeführt werden:

Systems Engineering und hybride Entwicklungsmodelle bieten dabei besonders vielversprechende Ansätze für die Entwicklung von smarten Produkten. Gleichzeitig lässt sich auch die klassische Hardware-Entwicklung durch Methoden aus dem Software-Bereich agilisieren und ermöglicht dadurch völlig neue Effizienzgewinne. Mit seinem Smart R&D Ansatz liefert ROI ein kombiniertes Managementmodell für Hardware- und Software-Entwicklung, das IT, Prozesse und Organisation integriert. 

Erfahren Sie beim ROI IMPULS Smart R&D zusammen mit Projekt-Beispielen der Bremsenentwicklung bei Knorr-Bremse, wie Sie hybride Entwicklungsmodelle in Ihrer eigenen R&D-Organisation erfolgreich einführen und lernen, welche praktischen Herausforderungen es dabei zu überwinden gilt.

Wir geben Ihnen einen umfassenden Überblick über Definitionen, Trends und Entwicklungen im Bereich R&D bzw. Systems Engineering und beantworten dabei folgende Fragen:

  • Wie lassen sich Hard- und Software-Entwicklung effizient kombinieren?
  • Welche Entwicklungsmethoden und Tools sind dabei besonders geeignet?
  • Wie werden neue Entwicklungsmodelle erfolgreich eingeführt?
  • Wie gelingt der Überging von Systemtechnik zu Systems Engineering?

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

ROI IMPULS Business Breakfast: Smart R&D

am 28.02.2019
ab 08:15 Uhr

Veranstaltungsort

ROI Management Consulting AG
Infanteriestraße 11
80797 München

Downloads

Agenda und Referenten