©ROI

Industrie 4.0 Award

Die Besten der Besten in der Industrie 4.0

Mit dem Industrie 4.0 Award zeichnen ROI-EFESO und die Fachzeitschrift „PRODUKTION“ seit 2013 die besten Praxislösungen im Kontext der industriellen Digitalisierung aus. Zu den Gewinnern der vergangenen Jahre zählt das who is who der produzierenden Industrie: Führende Konzerne wie etwa Siemens, Bosch, oder BMW ebenso wie innovative Spezialisten wie die Maschinenfabrik Reinhausen.  

Der Preis ist inzwischen als einer der wichtigsten Benchmarks für Digitalisierungsprojekte im deutschsprachigen Raum bekannt. Seit 2021 wird er in den Kategorien „Smart Factory“, „Smart Supply Chain“ oder „Smart Products & Services“ auch international verliehen. Zur Teilnahme qualifiziert sind Unternehmen, die bereits erfolgreich eine Industrie 4.0-Lösung in einer dieser Kategorien umgesetzt haben.  

Die Sieger werden in drei Schritten ermittelt: auf die Auswertung eines Fragebogens folgt gegebenenfalls ein Vor-Ort-Audit durch ROI-EFESO. Das Audit entscheidet über die Aufnahme in die Short-List der möglichen Gewinner, die im abschließenden Schritt von einer hochkarätigen Fachjury aus Industrie-Entscheidern gekürt werden. Die Jury trifft diese Wahl anhand von anonymisierten Projektdarstellungen, so dass alle interessierten Unternehmen mit den gleichen Startbedingungen und Chancen teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Alle Informationen und den Fragebogen zur Award-Bewerbung finden Sie unter:

www.industrie40award.com