Qualität in der Entwicklung

Fehlerentstehung vermeiden

Fehlerentstehung vermeiden

Ziele & Nutzen

Durch eine integrierte Qualitätsvorausplanung erreichen Sie:

  • Frühzeit sichergestellte Produktqualität
  • Langfristige Reduktion der Qualitätskosten

Das Training vermittelt die wesentlichen Wissensgrundlagen und Anwendungsprinzipien zur Qualitätsvorausplanung. Sie können die Methodik der Qualitätsvorausplanung anwenden und diese auf Ihr eigenes Arbeitsumfeld übertragen.

Inhalte

Interaktives, nachhaltiges Lernen durch Theorie, Best Practices und die konkrete Umsetzung an Beispielen:

  • Aufwand und Nutzen der Qualitätsvorausplanung
  • Elemente der Qualitätsvorausplanung und dem APQP (Advanced Product Quality Planning) und deren Zusammenhänge
  • Integration der Qualitätsvorausplanung in den Produktentstehungsprozess
  • Einen Überblick über die Methoden der Qualitätsvorausplanung wie:
  • Design-, System- und Prozess-FMEA (Failure Mode and Effect Analysis)
  • Produktionslenkungsplan und Prüfplanung
  • Erstbemusterung bzw. den PPAP
  • Run@Rate
  • Die Verknüpfung zwischen der Qualitätsvorausplanung und Qualität in der Serie
  • Erfolgsfaktoren und Herausforderungen

Voraussetzungen

Keine

Zielgruppe

  • Mittleres Management
  • Fach- und Führungskräfte aus Forschung & Entwicklung, Qualitätsmanagement
  • Lean Experten

Dauer

1 Tag

Teilnehmerzahl

5-15 Teilnehmer

Preis

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Qualität in der Entwicklung

am 01.01.2030
ab 01:00 Uhr

Veranstaltungsort