Qualitätsmangement 4.0

Fehler vor ihrer Entstehung vermeiden

Fehler vor ihrer Entstehung vermeiden

Ziele & Nutzen

Auch im Qualitätsmanagement bietet I4.0 / IoT ein breites Spektrum an Möglichkeiten, bestehende Abläufe jenseits der bekannten Methoden weiter zu verbessern. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der In-Line Quality Control zu, die durch eine direkte Rückkopplung zu vorgelagerten Prozessschritten Fehler vor ihrer Entstehung automatisiert vermeidet. Im Ergebnis werden OEE und Qualitätsraten verbessert und Bedieneraufwände reduziert.

Inhalte

Das Training vermittelt die theoretischen Grundlagen von Prozessdatenerfassung, Mustererkennung und präventiver Fehlervermeidung. Der Einsatz von Sensorik, Kommunikationstechnologie, Analytik etc. wird anhand praktischer Beispiele und Übungen vermittelt.

Voraussetzungen

Grundlagen des Qualitätsmanagements

Zielgruppe

  • Top Management
  • Mittleres Management
  • Fach- und Führungskräfte aus der Unternehmensentwicklung / Strategie

Dauer

2 Tage

Teilnehmerzahl

5-10 Teilnehmer

Preis

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Qualitätsmangement 4.0

am 01.01.2030
ab 01:00 Uhr

Veranstaltungsort