Lean Production Simulationen 

Mit den Lean Production Simulationen unserer Mobilen Lernfabrik erleben Sie, welche Vorteile sich aus der Anwendung der Lean Prinzipien ergeben. Im Fokus steht dabei die Vermeidung von Verschwendung mit dem Ziel einer höheren Effizienz, Produktivität und Qualität der Prozesse. Hierbei legen wir Wert auf eine spielerische Vermittlung der Lerninhalte zu Methoden und Einsatzfeldern wie 5S, SMED, Kanban, Wertstromanalyse/-design sowie Shopfloor Management. Unsere Simulationen sind auf die Bereiche Produktion, Montage und Logistik ausgerichtet und bieten Ihnen ein dynamisches Gruppen- und Lernerlebnis. 

Industrie 4.0 Simulationen

Mit unseren Industrie 4.0 Simulationen erproben Sie, wie der Umgang mit Daten und Technologien im Live-Betrieb funktioniert – und woraus dabei ein konkreter und messbarer Nutzen im Wertschöpfungsprozess entsteht. Im Vordergrund steht das Lernen und Begreifen der technischen Möglichkeiten wie Sensorik, RFID, 3D-Druck, Apps und digitale Assistenzsysteme sowie Data Analytics und Cloud-Technologien. Um die Vorteile von digitalisierten und vernetzten Prozessschritten live zu erleben, bilden unsere Simulationen reale Industrie 4.0 Anwendungsfälle ab. Beispiele sind Digitales Shopfloor Management, Predictive Maintenance, Predictive Quality oder Digital Twin.

Beispiel-Simulationen zu Lean Production und Industrie 4.0 

Industrie 4.0 Demo- und Lernwelt

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, mehr über Industrie 4.0 / IoT (Internet of Things) Technologien und bestehenden Anwendungsszenarien unter Berücksichtigung von Lean Prinzipien in den umgesetzten Lernfabriken in München, Prag und Abu Dhabi vor Ort zu erfahren. Für den Fall, dass Sie eine Online-Variante für das Training bevorzugen, nutzen wir unsere virtuelle Lernfabrik am Beispiel eines Herstellungsprozesses für Schokolade. Dabei lernen Sie insbesondere die gezielte Nutzung von Produkt- und Prozessdaten, um die Prozesse in der Fabrik zu optimieren.