BUILDING
INDUSTRIAL
FUTURE

 

Die Top-Adresse für effiziente Produktion,
adaptive Supply Chains und
industrielle Digitalisierung.

UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR EFFIZIENTE PRODUKTION, ADAPTIVE SUPPLY CHAINS UND INDUSTRIELLE DIGITALISIERUNG

Mehr als 3.000 erfolgreiche Projekte in der Fertigungsindustrie – dafür steht ROI-EFESO

Wir helfen Fertigungsunternehmen weltweit Kosten in der gesamten Supply Chain zu senken, Innovationszyklen zu beschleunigen, Organisation, Prozesse und Technologien zu flexibilisieren und globale Netzwerke adaptiv und lean zu gestalten.

Wir richten Entwicklung, Produktion und Logistik konsequent auf operative Exzellenz aus und sorgen dafür, dass Digitalisierung und Industrie 4.0 zu Effizienz- und Wachstumstreibern werden.

COVID-19 RESPONSE PROGRAM

reifegrad

#1
Transparenz über mögliche Krisenverläufe und Auswirkungen auf das Unternehmen schaffen

mehr
Value & Use Cases

#2
Vitalität der Kernorganisation gewährleisten, Liquidität sichern und Handlungsfähigkeit aufrechterhalten

mehr
IoT - IoT-Architektur

#3
Task Force aufsetzen, Supply Chain Risiko-Assessment durchführen, Ramp-up-Szenarien planen

mehr
icon-organisation

#4
Durch handlungsfähige Task-Forces schnellen und fehlerfreien Ramp-up sicherstellen

mehr
Transformation

#5
E2E-Supply Chains neu austarieren und in der Krise bewährte „Minimum Viable Processes“ nachhaltig verankern

mehr
Transformation

#6
Die Organisation auf eine Welt wiederkehrender Schocks und Disruptionen vorbereiten

mehr

News

Ihre Herausforderungen

Awards

Nächste Events

Webinar: Lean Office - der effiziente Arbeitsplatz (DE)
18.06.2020

Webinar: Lean Office - der effiziente Arbeitsplatz (DE)

Webinar: Systems Engineering in R&D Projects (EN)
25.06.2020

Webinar: Systems Engineering in R&D Projects (EN)

Case Study

Close-up einer Maschine
©Nordroden/shutterstock.com

Restrukturierung und Kostensenkung im Maschinenbau

Ein Unternehmen aus dem Anlagen- und Maschinenbau musste seine Wettbewerbsfähigkeit sichern. ROI identifizierte an einem Fertigungsstandort in Deutschland alle Stellschrauben für die notwendigen Veränderungen und brachte mit einem vielschichtigen Restrukturierungsansatz den Turnaround ins Laufen.

Case Study

Frau an einer computergesteuerten Medikamentenausgabe
©Kzenon/shutterstock.com

Bereinigung des Produktportfolios

Ein Pharmakonzern verlor aufgrund seines starken dezentralen Wachstums Strukturen und Prozessstandards aus dem Fokus. Mit Unterstützung von ROI sollte entstand in kürzester Zeit ein konkreter Handlungsplan für den Neustart des globalen Produktlebenszyklusmanagements entstehen.

Case Study

Bild einer Montagestraße für Autos mit Robotrarmen
©xieyuliang/shutterstock.com

Standards für Operative Exzellenz in einem internationalen Werksverbund

20 globale Werke eines Automobilzulieferers agierten weitgehend unabhängig voneinander. Um Wertschöpfungspotenziale zu erschließen, baute das Unternehmen gemeinsam mit ROI schnell das dazu notwendige OPEX-Knowhow auf und schuf strukturierte Operations-Prozesse, die international funktionieren.

Case Study

Bild einer Industrieanlage
©Kzenon/shutterstock.com

OPEX – ROI Model

Ein Stahlkonzern realisierte mit ROI an fast 200 Standorten eine OPEX-Strategie. Das Ziel: Energien für Veränderungen nicht einfach frei-, sondern fokussiert und ergebnisorientiert einsetzen. Damit operative Prozesse nicht nur besser, sondern exzellent werden.

Case Study

Bild einer Industrienaemaschine
©HelloRF Zcool/shutterstock.com

Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit durch Komplexitätsreduzierung

Ein Textilmaschinenhersteller wollte die Varianz und Komplexität innerhalb des Produktportfolios reduzieren. Die Kernziele dabei: Kostenreduzierungen und Stärkung der Position im chinesischen Markt. Mit der China-Expertise von ROI entstand in kurzer Zeit ein solides, regionales Zulieferernetzwerk.

Case Study

Bild einer Industrieanlage
©Kzenon/shutterstock.com

Zero-Based-Organisation

Die Organisation eines Technologieunternehmens mit weltweit 16 Standorten ist über Jahre einfach mitgewachsen. Um die Effizienz in den indirekten Bereichen wie Logistik, Instandhaltung und Qualitätssicherung zu verbessern, hat ROI die Organisation nach dem Zero-Based Prinzip völlig neu ausgerichtet.

Case Study

Bild eines Monitors der das Haus steuert
©zhu difeng/shutterstock.com

Value & Cost Engineering

Ein Hersteller von Kühlgeräten aus dem Premiumsegment möchte von der Wachstumsdynamik im Volumenmarkt profitieren und plant die Herstellung einer neuen Produktlinie an den Markt bringen. Das Problem: Aufgrund der bisherigen Ausrichtung des Unternehmens besteht dort bislang keinerlei Kostentransparenz. Ein Fall für Value & Cost Engineering.

Case Study

Mann vor einem Laptop mit Digital Twin am Bildschirm
©FERNANDO BLANCO CALZADA/shutterstock.com

Lean Transformation

Innerhalb von nur fünf Monaten erweitert ein OEM die Montagelinie seines Premiummodells um zwei Baureihen. Dabei soll nicht nur das Volumen der produzierten Fahrzeuge erhöht werden, sondern auch Produktqualität und Lean Management auf ein höheres Leistungsniveau angehoben werden. Gemeinsam mit ROI entwickelte das Unternehmen einen skalierbaren Ansatz zur Lean Transformation.

Case Study

©MONOPOLY919/shutterstock.com

OPEX: Redesign der Organisation

Ein Stahlkonzern realisiert gemeinsam mit ROI an fast 200 Standorten eine OPEX Strategie. Das Ziel: Energien für Veränderungen nicht einfach frei-, sondern sondern fokussiert und ergebnisorientiert einsetzen. Damit operative Prozesse nicht nur besser, sondern exzellent werden.