5 GUTE GRÜNDE, DEN INDUSTRIAL FUTURE DAY 2024 ZU BESUCHEN


01 - WETTBEWERBSFÄHIGKEIT:

  • Zukunftsweisende Plenarvorträge zu wichtigen Trends und Lösungsansätzen in Industrieunternehmen.

02 - BEST PRACTICE:

  • Konkrete Umsetzungsbeispiele aus der betrieblichen Praxis zu Digitalisierung, Effizienz und Nachhaltigkeit.

03 - KOMPETENZAUSBAU:

  • Anwenderworkshops mit interaktiven Lernsimulationen für ein dynamisches Gruppen- und Lernerlebnis.

04 - DIGITALE LÖSUNGEN:

  • Begleitende Fachausstellung mit innovativen technologischen Lösungen und Demonstratoren.

05 - NETWORKING:

  • Erfahrungsaustausch und Gespräche mit Branchenexperten, Gleichgesinnten und Industrieentscheidern.

FACHVORTRÄGE

Für die Tagung sind 11 Fachvorträge „aus der Praxis für die Praxis“ zu folgenden Themenschwerpunkten vorgesehen:


SPEAKER

Prof. Dr.-Ing. Werner Bick

Prof. Dr.-Ing. Werner Bick
Senior Partner,
ROI-EFESO

Norbert Weichele

Norbert Weichele
ehem. Geschäftsführer,
Zentis GmbH & Co. KG

Cornelius Surkamp

Cornelius Surkamp
Technischer Werkleiter,
Robert Bosch GmbH Werk Blaichach

Rebekka Kuhn und Sebastian Krone

Rebekka Kuhn und Sebastian Krone
Business Unit: Digital Industries,
Siemens AG

Moritz Heide

Moritz Heide
Vice President Digital Operations,
Rittal GmbH & Co. KG

Dr. Hubert Lettenbauer

Dr. Hubert Lettenbauer
Geschäftsführer,
Carl Zeiss MultiSEM GmbH

Simon Knispel

Simon Knispel
Team Leader Virtual Commissioning,
HAHN Automation GmbH

Hans Ehm

Hans Ehm
Lead Principal Supply Chain Management,
Infineon Technologies AG

Arnold Grasberger

Arnold Grasberger
Geschäftsleitung Bereich Digitalisierung,
ROMA KG

Evi Hastreiter

Evi Hastreiter
Director FMES and Sustainability Standort Regensburg,
Continental Automotive Technologies GmbH

Wilhelm Mauß

Wilhelm Mauß
Geschäftsführer,
Lorenz GmbH & Co. KG

Prof. Dr. Dr. h.c. Gordon Thomas Rohrmair

Prof. Dr. Dr. h.c. Gordon Thomas Rohrmair
Präsident,
Technische Hochschule Augsburg

Anwenderworkshops

Parallel führen ROI-EFESO-Experten vier Anwenderworkshops zu diesen Themen durch:

Die Teilnehmerzahl pro Workshop ist begrenzt auf max. 15 Personen.
Daher ist eine separate Registrierung zu den Workshops notwendig, die Sie bei Ihrer Anmeldung zur Veranstaltung über die Homepage vornehmen können.

Fachausstellung mit den Ecosystem-Partnern von ROI-EFESO

Beim INDUSTRIAL FUTURE DAY 2024 haben Sie die Möglichkeit, mit verschiedenen System- und Lösungsanbietern der industriellen Digitalisierung ins Gespräch zu kommen.

©Adobe Stock/zapp2photo

Erleben Sie anhand von Demonstratoren den Nutzen neuer Industrie 4.0-Technologien in Einsatzfeldern wie z.B.:

  • Produktentwicklung
  • Lieferkettenmanagement
  • Instandhaltung
  • Fabrik der Zukunft

Partnerunternehmen aus dem Netzwerk von ROI-EFESO stellen Ihnen live in der Ausstellung Technologien und Methoden vor, die Ihnen bei der Lösung unternehmens- spezifischer Herausforderungen effektiv weiterhelfen können.

Nutzen Sie zudem die End-2-End-Architektur unseres Ecosystems als Mehrwert. Wir stehen Ihnen in allen erfolgskritischen Situationen zur Seite – von der Ausarbeitung der Strategie, über die Prozess- und Organisationsoptimierung bis hin zur Implementierung von Technologien.

Logo aioneers
Logo board
Logo Exelentic
Logo HOLOLIGHT
Inform Logo
Logo Katulu
OMMM Logo

Broschüre & Programm
 

Das gesamte Programm sowie alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung finden sie in der Broschüre zum Industrial Future Day 2024.


Broschüre Downloaden


EXPERTENBEITRÄGE

„DAS TEAM BESTIMMT DEN ERFOLG DER TRANSFORMATIONSREISE.”

„DAS TEAM BESTIMMT DEN ERFOLG DER TRANSFORMATIONSREISE.”

Zum Expertenbeitrag

 

„ES GILT JETZT, DASS TEMPO DEUTLICH ZU ERHÖHEN.”

„ES GILT JETZT, DASS TEMPO DEUTLICH ZU ERHÖHEN.”

Zum Expertenbeitrag

 

„DER MANAGER DER ZUKUNFT WIRD EIN INGENIEUR DER SOZIALEN SYSTEME SEIN.”

„DER MANAGER DER ZUKUNFT WIRD EIN INGENIEUR DER SOZIALEN SYSTEME SEIN.”

Zum Expertenbeitrag

 

„EIN ÜBERZEUGENDES STORYTELLING SCHÄRFT DEN BLICK FÜR DIE ZIELE DER FABRIK.”

„EIN ÜBERZEUGENDES STORYTELLING SCHÄRFT DEN BLICK FÜR DIE ZIELE DER FABRIK.”

Zum Expertenbeitrag

 

Unser Kooperationspartner
Technische Akademie  Esslingen e.V.

Die TAE gehört zu Deutschlands größten Anbietern für berufliche und berufs­vor­bereitende Qualifizierung – vorrangig im technischen Umfeld, darüber hinaus auch mit einem großen Angebot an Themen im Bereich Soft Skills und BWL. 

Mit jährlich rund 1.000 Veranstaltungen in 18 Themenfeldern bietet die TAE ein breites Themenspektrum. Die vielfältigen Tagesseminare, Zertifikatslehrgänge und Fachtagungen sind stets abgestimmt auf die Bedürfnisse von Berufstätigen aus technisch geprägten Unternehmen.

www.tae.de


IHRE ANSPRECHPARTNER

Tayfun Kaymakci

Tayfun Kaymakci
Head of Learning Campus
Ansprechpartner für das Programm
Tel.: +49 160 366 632 7

E-Mail senden
Dieter Wittbecker

Dieter Wittbecker
Head of Partner Ecosystem
Ansprechpartner für die Fachausstellung
Tel.: +49 151 262 028 06

E-Mail senden