ROI DIALOG AUSGABE 55

DIGITAL PROCESS TWIN - Effizienzschub für die Fertigung

Neben einer Effizienz- und Qualitätssteigerung bietet der Ansatz des „Digital Process Twin“ neue Möglichkeiten in der Bewertung, Steuerung und Qualifizierung von Lieferanten. Wir nennen die wichtigsten Ansatzpunkte für Unternehmen.

Schritt für Schritt zum virtuellen Prozesszwilling

Neue Chancen für die präzise Analyse und Gestaltung von Wertschöpfungsnetzwerken

Hans-Georg Scheibe, Vorstand, ROI Management Consulting AG 

hier lesen
eine-turbine-und-digitale-abbildung-in-gruen

DIGITAL TWIN

Kunden profitieren von Prozessübergreifender Qualität

Interview mit Daniel Schnitzler, Head of Supply Chain Management, Bilsing Automation GmbH 
 

hier lesen
Illustartion einer Maschine

Wertstromzwillinge in der Produktion

Digital Prozess Twins für ein holistisches Fertigungsmanagement

Von Robert Benacka, Vorstand, ROI Management Consulting a.s. 

hier lesen

Wir beheben Probleme direkt dort, wo sie entstehen

Wie aus der "Bauteil-DNA" eines Zahnrades dessen digitals Abbild entsteht

Interview mit Dr. Hartmuth Müller, Leiter Bereich Technologie und Innovation, Klingelnberg GmbH

hier lesen

Das ist strategische Intelligenz

Der Gerätehaushersteller BIOHORT arbeitet mit einem digitalen Zwilling an der Zukunft der Fertigung

Interview mit Dipl.-Ing. Martin Höller, Technischer Leiter der Biohort GmbH

hier lesen