ROI DIALOG Ausgabe 46

NEW OLD ECONOMY - Überleben im Zeitalter der Konvergenz

Eine spannende Analyse von Entwicklungstrends im Bereich von Industrie 4.0, Internet of Things (IOT) und der ‚Robotik-Revolution‘ aus philosophischer und wissenschaftstheoretischer Sicht.

NEW OLD ECONOMY

Überleben im Zeitalter der Konvergenz

Von Prof. Dr. Werner Bick, Generalbevollmächtigter ROI Management Consulting AG

hier lesen
Illustration von einer Rauchwolke

VOM FLIESSBAND IN DIE VORSTANDSETAGE?

Perspektiven zur Entwicklung der Robotik beim DIALOG DINNER

hier lesen
Illustration Roboter als CEO

ES WIRD EINE MENSCHMASCHINE- SYMBIOSE GEBEN

Interview mit Prof. Dr. Klaus Mainzer, Technische Universität München (TUM), Lehrstuhl für Philosophie und Wissenschaftstheorie
 

hier lesen
Portrait von Professor Doktor Klaus Mainzer

DER KLASSISCHE MASCHINENBAU MUSS SICH ÖFFNEN

Industrie 4.0-Award für Bosch Rexroth AG und BorgWarner Emissions

hier lesen
Illustration USB Anschluss

INDUSTRIE 4.0 MUSS INTUITIVE UNTERSTÜTZUNG BIETEN

Gespräch zwischen Andreas Jenke und Hans-Georg Scheibe über die Voraussetzungen erfolgreicher Industrie 4.0-Projekte

hier lesen
Illustration von Techniker an Maschine

TRANSPARENZ ALS BASIS OPERATIVER EXZELLENZ

Einführung eines ganzheitlichen Produktionssystems bei der ThyssenKrupp AG

hier lesen
Portrait von Dr.-Ing. Alexander Gulden

VIEL SPASS BEIM LERNEN

Blendend Learning Ansatz von ROI

hier lesen
Illustration von Controller und Diagramm

INDUSTRIE 4.0 ERSETZT NICHT MENSCHEN, SONDERN GESCHÄFTSMODELLE

Interview mit Torsten Rehder, Director Knowledge TrendONE GmbH
 

hier lesen
Portrait von Torsten Rehder