ROI DIALOG Ausgabe 52

FACING THE STORM - Wie E-Mobility die Zulieferindustrie verändert

Noch sind reine E-Autos im Straßenbild eine Ausnahme. Doch der Wechsel zum elektrischen Antriebsstrang gewinnt in der Industrie an Fahrt. Wir stellen drei Dimensionen vor, in denen mit besonders gravierenden Veränderungen zu rechnen ist.

Die Killer-App

Mit der E-Mobilität steht für die Automobilbranche der größte Paradigmenwechsel in ihrer mehr als hundertjährigen Geschichte an. Vor allem für hochspezialisierte Zulieferer könnte dieser Wandel lebensbedrohlich werden.

Von Hans-Georg Scheibe, ROI 

hier lesen
Illustration eines Lkw der von einem Blitz zerstört wird

Warnsignale im Management-Cockpit

Der Wechsel vom Antriebskonzept des Verbrennungsmotors zum elektrischen Antriebsstrang gewinnt in der Industrie an Fahrt. Wir stellen drei Dimensionen vor, in denen mit besonders gravierenden Veränderungen zu rechnen ist.

Von Michael Jung, ROI

hier lesen

E-Mobilität: Automobiler Lebenszyklus im Wandel

Infografik zu vier Lebensabschnitten des Elektroautos. Entwicklung, Produktion, Nutzung und Verwertung eines E-Fahrzeugs bieten Chancen für neue Geschäftsmodelle, erfordern aber auch neue Kompetenzen.

hier lesen
Illustration eines e-Autos

„Die Ladeinfrastruktur ist die Achillesferse der Elektromobilität“

Im Interview erläutert Christoph Stoppok, wie sich die E-Mobilität auf Unternehmen der Elektroindustrie auswirken kann – und welche Hürden noch überwunden werden müssen.

Interview mit Christoph Stoppok, ZVEI

hier lesen
Illustration einer Zapfsaeule

Erfolgsfaktor Musterbruch

Bedrohung oder Chance? Wie sich etablierte Zulieferer der Automobilindustrie beim Wandel zur E-Mobilität behaupten können. Die E-Mobilität bedroht so gut wie jedes Unternehmen, das Komponenten und Systeme für den traditionellen Antriebsstrang liefert. Wir zeigen anhand einer Produkt-Markt-Matrix, welche Überlebenschancen es gibt.

Von Marconi Libório, Senior-Consultant, ROI Management Consulting AG

hier lesen
Illustration von Mensch und Whiteboard

„Das Auto muss neu gedacht werden“

Wie E-Mobilität die Wertschöpfungsketten der Automobilindustrie verändert und welche technologischen Innovationen an Bedeutung gewinnen, schildert Prof. Dr.-Ing. Matthias Busse.

Interview mit Prof. Dr.-Ing. Matthias Busse, Forum ElektroMobilität e.V.

hier lesen
Illustration von bergauf fahrendem Auto

Neue Geschäftsfelder rund um E-Fahrzeuge

Infografiken zu sechs neuen Geschäftsfeldern und zum Strukturwandel Wir zeigen, welche wirtschaftlichen Handlungsfelder rund um E-Fahrzeuge entstehen und wie der Strukturwandel in der Automobil- und Zulieferindustrie aussehen könnte.

Quelle: Schneider: Modernes Sourcing in der Automobilindustrie. Gabler (2011)

hier lesen
Illustration eines E-Fahrzeugs