©Andrey Armyagov/shutterstock.com

Maschinen- und Anlagenbau

Smart Data, künstliche Intelligenz und selbstlernende Maschinen geben dem Maschinenbau einen enormen Schub in Richtung Smart Factory und Industrie 4.0. Die vollautomatische Steuerung und Vernetzung von Maschinen zählen zu den Kernaufgaben in vielen Unternehmen. ROI unterstützt Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau bei der Digitalisierung ihrer Wertschöpfungsketten, der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, Operational Excellence und der Gestaltung des weltweiten Footprints. Zu den Kunden der ROI Unternehmensberatung zählen führende Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus.

Zum Vergrößern auf die einzelnen Elemente klicken

Leistungen

 

Kunden

Logo der Firma Hoerbiger
Logo der Firma WFL
Logo der Firma Weisstechnik
Logo der Firma ENGEL
Logo der Firma Scanlab
Logo der Firma Optibelt
Logo der Firma EagleBurgmann
Logo der Firma MR
Logo der Firma SMP
Logo der Firma Krauss Maffei
Logo der Firma Bilsing
Logo der Firma Weckenmann
Logo der Firma Netzsch
Logo der Firma Eos
Logo der Firma Krones
Logo der Firma Von Ardenne
Logo der Firma WashTec
Logo der Firma ARRI
Logo der Firma Battenfeld Cincinnati

Case Study

Close-up einer Maschine
©Nordroden/shutterstock.com

Restrukturierung und Kostensenkung im Maschinenbau

Ein Unternehmen aus dem Anlagen- und Maschinenbau musste seine Wettbewerbsfähigkeit sichern. ROI identifizierte an einem Fertigungsstandort in Deutschland alle Stellschrauben für die notwendigen Veränderungen und brachte mit einem vielschichtigen Restrukturierungsansatz den Turnaround ins Laufen.

Case Study

Bild einer Industrienaemaschine
©HelloRF Zcool/shutterstock.com

Komplexitätssenkung durch Standardisierung

Ein Textilmaschinenhersteller wollte die Varianz und Komplexität innerhalb des Produktportfolios reduzieren. Die Kernziele dabei: Kostenreduzierungen und Stärkung der Position im chinesischen Markt. Mit der China-Expertise von ROI entstand in kurzer Zeit ein solides, regionales Zulieferernetzwerk.

Case Study

Bild einer Industrieanlage
©Kzenon/shutterstock.com

OPEX – ROI Model

Ein Stahlkonzern realisierte mit ROI an fast 200 Standorten eine OPEX-Strategie. Das Ziel: Energien für Veränderungen nicht einfach frei-, sondern fokussiert und ergebnisorientiert einsetzen. Damit operative Prozesse nicht nur besser, sondern exzellent werden.

Case Study

Arbeiter an einer Fertigungsstraße
©boleslawiec

Quality Excellence

Um das Qualitätsmanagement auf ein neues Leistungsniveau zu bringen, muss die richtige Kombination aus bewährten Maßnahmen und neuen Technologien gefunden werden.

Mit dem Lean Supply Chain Management-Ansatz von ROI können Unternehmen sich in Punkto Qualität in vielerlei Hinsicht weiterentwickeln.

Case Study

Zwei sitzende Frauen klatschen
Lean Digital Manager ©S_L/shutterstock.com

Lean Digital Manager

Das ROI Zertifizierungsprogramm zum „Lean Digital Manager“ zeigt, wie eine Digitalisierung der schlanken Produktion funktioniert. Dazu kombiniert es Lean Management Strategien mit Technologien der Industrie 4.0.

Case Study

Mann vor einem Laptop mit Digital Twin am Bildschirm
©FERNANDO BLANCO CALZADA/shutterstock.com

Aufbau eines Digital Twins zur Steigerung von Qualität und Produktivität

In einer Fertigungsanlage für Armaturentafeln verbesserte ein Automobilzulieferer die Transparenz von Arbeits- und Organisationsprozessen.

Mit einem „Digital Process Twin“ von ROI senkte das Unternehmen die Ausschussrate und machte Verbesserungspotenziale in seinen Wertschöpfungsnetzwerken sichtbar.