©sorapolujjin/adobe.stock

Personalized Complexity

Die Personalisierung der Lebensmittel nach neuen Dimensionen eröffnet neue Spielräume in der Preisgestaltung und erschließt neue Zielgruppen. Sie verursacht jedoch eine Explosion der Variantenvielfalt und operativer Komplexität. Prozesse, Organisation und Technologien auf das Management dieser Herausforderungen einzustellen, wird entscheidend dafür sein, Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten.

 

Drei Aufgaben haben dabei besondere Priorität:

  1. Erhöhung der Agilität von Planungsprozessen, um neuen S&OP-Anforderungen gerecht zu werden und eine signifikante Steigerung der Informationsgeschwindigkeit. Der Einsatz intelligenter digitaler Werkzeuge bietet dabei wirkungsvolle Ansätze, um die steigende Komplexität zu beherrschen.
  2. Steigerung der Flexibilität und Verkürzung der Order-to-Cash-Prozesse, um kleine Losgrößen effizient produzieren und die Lieferfähigkeit unter Berücksichtigung der MHD Restlaufzeiten und verkürzter Bestell-Liefer-Rhythmen gewährleisten zu können.
  3. Neugestaltung der Distribution hin zum Vertrieb von Einzelunits und die Anpassung der Wertschöpfungsprozesse.

Kunden